Seit 25 Jahren spezialisiert auf die Oberflächenveredelung

Elektro Discharge Texturierung (EDT)

EDT ist ein Funkenerodierverfahren zur Gestaltung der Oberflächenfeinstruktur von Arbeitswalzen für die Kaltwalzindustrie. Dieses „prägende“ Element definiert die Oberflächenqualität des gewalzten Bandmaterials aus Stahl, Aluminium, Kupfer, Messing.... Durch den Einsatz unterschiedlicher Elektrodenwerkstoffe (z.B. Kupfer, Graphit), Polaritäten und Modi (kapazitiv oder gepulst) werden Oberflächenrauigkeiten von 1 bis 16 µm Ra gleichmäßig über die gesamte Ballenlänge der Walzen erreicht.

Unterschiedliche Oberflächenfeinstrukturen im Vergleich zum geschliffenen Anlieferzustand (200 x vergrößert):

geschliffen
Geschliffener Anlieferzustand
Ra = 1,8 µm; EDT cap(-); HV
Ra = 1,8 µm; EDT cap(-); HV
Ra = 2,3 µm; EDT graphit; SF; HV
Ra = 2,3 µm; EDT graphit; SF; HV
Ra = 3,0 µm; EDT puls(+); SF; HV
Ra = 3,0 µm; EDT puls(+); SF; HV
EDT1
EDT3